Ich hatte ungeschützten Sex, aber er ist nicht in mir gekommen. Kann ich trotzdem schwanger werden?

 

Der sogenannten Coitus interruptus, bei dem man das Glied vor dem Samenerguss aus der Scheide zieht, ist keine sichere Verhütungsmethode. Das liegt unter anderem daran, dass schon während des Geschlechtsverkehrs ein bestimmtes Sekret abgesondert wird. Man bezeichnet dieses als Präejakulat, besser bekannt unter den Begriffen „Lusttropfen“ oder „Freudentränen“. Bei vielen Männern sind Spermien darin und somit kann man auch ohne Samenerguss eine Frau befruchten.     <<zurück