Können Sie trotz "Pille danach" schwanger werden?

 

Auch eine "Pille danach" bietet keine 100 %ige Sicherheit, es besteht immer ein gewisses Restrisiko. Daher sollte die "Pille danach" auch nicht als Standard-Verhütungsmethode verwendet werden. Aber nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr kann Ihnen die "Pille danach" helfen, nicht schwanger zu werden. Je früher eingenommen, desto besser ist die Wirkung. Falls Sie bereits schwanger sind, führt die "Pille danach" nicht zum Abbruch einer bestehenden Schwangerschaft. Sollten Sie trotz Einnahme der "Pille danach" schwanger werden, nimmt der Apotheker/die Apothekerin eine (anonyme) Meldung der Schwangerschaft an den Hersteller der jeweiligen "Pille danach" vor.      <<zurück