Spontanität, Leidenschaft, Unachtsamkeit, eine kleine Panne und plötzlich ist sie da - die Sorge, ungewollt schwanger zu werden.

Du bist nicht allein damit. Eine Verhütungspanne passiert öfter als du denkst. Mit der Pille danach lässt sich in den meisten Fällen eine ungewollte Schwangerschaft verhindern. Dabei erhöht sich deine Chance, wenn du rasch reagierst und die wirksamste Pille danach verwendest. 


Vertraue der wirksamsten Pille danach.

ellaOne® mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat

ellaOne® wurde speziell für die Notfallverhütung entwickelt. ellaOne® ist rezeptfrei erhältlich und bietet dir einen ganz entscheidenden Vorteil gegenüber der herkömmlichen Pille danach. ellaOne® wirkt als einzige Pille danach auch dann, wenn das Risiko schwanger zu werden am größten ist.


Das größte Risiko schwanger zu werden, besteht an den zwei Tagen vor dem Eisprung.

Eine Schwangerschaft entsteht, wenn Spermien (Lebensdauer max. 5 Tage) auf eine befruchtungsfähige Eizelle (Lebensdauer 1 Tag) treffen. Diese 6 Tage ergeben die sogenannten fruchtbaren Tage der Frau. Nur wenn der ungeschützte Geschlechtsverkehr bzw. die Verhütungspanne an diesen Tagen passiert ist, kannst du schwanger werden. Die größte Wahrscheinlichkeit dafür besteht an den zwei Tagen vor dem Eisprung.


Der Eisprung kann früh, mittig oder spät im Zyklus sein.

Wann diese fruchtbarsten Tagen sind, kann im Alltag meist nicht vorhergesagt werden, da der Eisprung früh, mittig oder spät im Zyklus stattfinden kann - nur 12% der Frauen haben in an Tag 14. Der Eisprung kann auch von Monat zu Monat an unterschiedlichen Tagen sein. Auch die Dauer der Zykluslängen variiert stark.


Die Pille danach verschiebt den Eisprung

Die Pille danach kann den Eisprung um ein paar Tage nach hinten verschieben. Bis dahin sterben die Spermien ab und eine Befruchtung wird verhindert. Die Pille danach gibt es in zwei Arten mit zwei unterschiedlichen Wirkstoffen. Wirken beide auch an den 2 fruchtbarsten Tagen?


Die herkömmliche Pille danach hat keine Wirkung an den zwei fruchtbarsten Tagen.

Die herkömmliche Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel (Markenname z.B. Vikela®) hat ausgerechnet an den zwei fruchtbarsten Tagen keine Wirkung. In dieser Zeit steigt das sogenannte LH-Hormon an, das den Eisprung auslöst. Der Wirkstoff Levonorgestrel kann den Eisprung nicht mehr verschieben, sobald das LH-Hormon zu steigen beginnt.


ellaOne® - die wirksamste Pille danach - umfasst auch die zwei fruchtbarsten Tage.

Die derzeit wirksamste Pille danach ist ellaOne® mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat. Sie umfasst auch die zwei fruchtbarsten Tagen und wirkt bis kurz vor dem Eisprung. Der Wirkstoff Ulipristalacetat wurde speziell für die Notfallverhütung entwickelt. Er kann das ansteigende LH-Hormon wieder senken und dadurch auch bei Einnahme bis kurz vor dem Eisprung diesen noch verschieben.


Rasch reagieren und rezeptfrei in der Apotheke holen

Aufgrund der Unvorhersehbarkeit des Eisprungs sollte die Pille danach so rasch wie möglich eingenommen werden, um diesen verschieben zu können. Beide Wirkstoffe sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Die Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel kostet etwa 13-14 Euro. Die Pille danach mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat (ellaOne®) kostet 31,90 Euro. Betroffene sollten beachten, dass nur ellaOne® auch an den fruchtbarsten Tagen wirkt und somit wesentlich mehr ungewollte Schwangerschaften verhindern kann. Klicke auf das Apotheken Zeichen unten. Es führt dich zur Apothekensuche auf der Apothekerkammer Webseite.

ellaone® Apothekenfinder - ellaOne - Die Pille danach mit nur 0,9% Riskiko schwanger zu werden. Rezeptfrei

(inkl. Nacht-und Wochenend-Diensten)

 

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Apotheker oder Arzt.